Montag, 10. September 2018

Kunstwerk: Der Fritzdorfer Treppenbauer

In Fritzdorf kann der Treppenbau bekanntermaßen auf eine lange Tradition zurückblicken. Ein Kunstwerk, das dies besonders schön und anschaulich darstellt, findet sich im Innenhof des Wohnhauses der Familie Schmitz, einer alt eingesessenen Schreiner und Treppenbauerfamilie.


Zu sehen ist ein Treppenbauer bei der Arbeit mit seinen typischen Werkzeugen. Ein Blick aus dem abgebildeten Fenster zeigt die schöne weiße Fritzdorfer Kirche. Natürlich darf auch ein getöpferter Krug als Symbol für den benachbarten Töpferort Adendorf nicht fehlen.

Gemalt hat das tolle Kunstwerk die Malerfirma Roland Gassert u. Walter Seywald aus Klein Villip

Die Veröffentlichung des Bildes an dieser Stelle erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Familie Schmitz und der Malerfirma Gassert u. Seywald.